Einsatz 06

Technische Hilfeleistung
Datum: 03.03.2019
Alarmzeit: 02:19Uhr
Art: technische Hilfeleistung nach VU
Einsatzort: B275 Richtung Langenhain
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW, GW-L, KdoW, LF 10/6,
________________________________________
Einsatzbericht:
In der Nacht von Samstag auf Sonntag alarmierte uns die Leitstelle Wetterau. Um 2:19 Uhr war das Einsatzstichwort eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfall. Der PKW konnte kurz nach dem Ortsausgang in Richtung Langenhain-Ziegenberg im Feld lokalisiert werden. Die Einsatzkräfte unterstützen den schon anwesenden Rettungsdienst bei der Rettung der verletzten Person. Diese wurde dann vom Krankenwagen in das Krankenhaus gebracht.
Laut Leitstelle sollte es sich bei diesem Unfall um mehrere Fahrzeuge handeln. Daraufhin haben wir mit dem Lichtmast die Umgebung abgesucht. In ca. 300 Meter Entfernung konnten 2 Autos mit Warnblinker gesichtet werden. Dies war aber kein Unfall der zu dem 1. gehörte, sondern ein neuer.
Ein in Richtung Ober-Mörlen fahrender PKW kollidierten aus bisher ungeklärter Ursache mit einem anderem PKW. Zum Glück gab es hierbei keine verletzten Personen. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und säuberten die Straße von den herumliegenden Trümmerteilen.
Nachdem der Abschleppdienst vor Ort eingetroffen war, war für die eingesetzten Kräfte der Einsatz gegen 6:30 Uhr beendet.

REDAXO 5 rocks!