02.08.

+++ Einsatz 23/2020 +++

„Person in Not – Menschenleben in Gefahr!“ war auf den Pagern der Einsatzabteilung zu lesen, als sie am gestrigen Sonntag kurz nach 19 Uhr alarmiert wurden. Gemeinsam mit Notarzt, Rettungsdienst und Polizei eilten die Feuerwehreinsatzkräfte zur angegebenen Adresse. In einem Mehrfamilienhaus wurde in einer Wohnung im Obergeschoss eine Person in einer Notlage vermutet. Durch die bereits offenen Hauseingangstür begab sich ein Trupp direkt zur Wohnungstür und begann diese mit Spezialwerkzeug zu öffnen. Gleichzeitig wurde außen eine Leiter in Stellung gebracht, um ggf. über ein gekipptes Fenster in die Wohnung zu gelangen. Weitere Einsatzkräfte bereiteten Hilfsmittel und Schleifkorbtrage für die weitere Rettung vor. Letztendlich konnte die Wohnungstür geöffnet werden und man fand die Person bei Bewusstsein in der Wohnung. Rettungsdienst und Polizei übernahmen die Einsatzstelle, weitere Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht nötig.

REDAXO 5 rocks!