Einsatz 07.11.

+++ Technische Hilfeleistung / eingeklemmte Person +++

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor ein Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug in der Usinger Str. in Ober-Mörlen. Mehrere Anwohner hörten den Aufprall in parkende Fahrzeuge und wählten den Notruf. Nachdem die Feuerwehr gegen 23:40 Uhr alarmiert wurde, fand sie das Fahrzeug auf dem Dach liegend an der Einsatzstelle vor. Der Fahrer konnte sich bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien. Das Fahrzeug wurde auf weitere Insassen durchsucht und der Brandschutz sichergestellt. Für die Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Der Fahrer wurde, vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst, in ein Krankenhaus gebracht. Mit dem Eintreffen des Abschleppunternehmens war der Einsatz für die Feuerwehr Ober-Mörlen gegen 1:00 Uhr beendet.

Auch wenn wir unsere Ausbildungs- und Übungsveranstaltungen weitgehend eingestellt haben, stehen wir im Notfall weiterhin rund um die Uhr für Euch zur Verfügung!
Wir helfen so mit den Virus einzugrenzen und können nur appellieren: helft alle im Rahmen eurer Möglichkeiten mit und bleibt gesund!

REDAXO 5 rocks!