Einsatz 09.05.

+++ Kleine technische Hilfeleistung +++

„Person in Not – Menschenleben in Gefahr!“ war dieses Mal auf den Pagern der Einsatzabteilung zu lesen. Am heutigen Sonntag kurz nach 12 Uhr wurde die Feuerwehr der Gemeinde Ober-Mörlen alarmiert. Gemeinsam mit Notarzt, Rettungsdienst und Polizei eilten die Feuerwehreinsatzkräfte zur angegebenen Adresse. In einem Mehrfamilienhaus wurde in einer Wohnung eine Person in einer Notlage vermutet. Durch die bereits offene Hauseingangstür begab sich ein Trupp direkt zur Wohnungstür und begann diese mit Spezialwerkzeug zu öffnen.
Weitere Einsatzkräfte bereiteten Hilfsmittel und Schleifkorbtrage für die weitere Rettung vor. Letztendlich konnte die Wohnungstür geöffnet werden und Rettungsdienst, sowie Polizei übernahmen den weiteren Einsatz. Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht nötig.
Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz für die eingesetzten Einsatzkräfte zu Ende.

REDAXO 5 rocks!