Einsatz 09.10.

+++ kleine Technische Hilfeleistung +++

Um 10.30 Uhr alarmierte uns die Zentrale Leistelle Wetterau. Kleine Hilfeleistung war dieses Mal das Einsatzstichwort.
Das Löschgruppenfahrzeug vom Ortsteil Langenhain-Ziegenberg war auf dem Rückweg von der Truppmann 2 Abnahme in Bad Nauheim, als es zu einem Unfall gekommen ist.
Aus bisher ungeklärter Ursache sind 2 Autos zusammengestoßen. Dabei wurde eine Person eingeklemmt.
Nach Rücksprache mit der Zentralen Leistelle wurde das LF 10 aus Ober-Mörlen mit den passenden Rettungsgeräten dazu alarmiert.
Am Unfallort angekommen wurde dann mittels Schere und Spreitzer die eingeklemmte Person befreit. Diese war während der gesamten Zeit ansprechbar.
Nachdem der Patient an den Rettungsdient übergeben wurde, sind die umherliegenden Scherben zusammengekehrt worden und die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel abgebunden worden.
Die Unfallfahrzeuge sind vom Abschleppdienst abgeholt worden, die Unfallstelle wurde gereinigt und wieder komplett für den Verkehr frei gegeben.

Für die eingesetzten Einsatzkräfte der Einsatz gegen 13.00 Uhr beendet.

Vielen Dank auch an die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Mörlen für die Unterstützung

REDAXO 5 rocks!