Einsatz 06.02.

+++ erneuter Gartenhüttenbrand +++

Unser 2. Einsatz in diesem Jahr war am späten Sonntag gegen 17:00 Uhr.
Von der Zentralen Leitstelle des Wetteraukreises wurde wiederum ein Kleinbrand/Gartenhüttenbrand gemeldet. Auf Grund der starken Rauchentwicklung gingen weitere Notrufe ein, die vom Brand der Schulturnhalle berichteten.
Bereits auf der Anfahrt konnte jedoch das erste Feuerwehrfahrzeug bestätigen, dass eine Gartenhütte aus bisher ungeklärter Ursache in Vollbrand gestanden hat. An der Einsatzstelle angekommen begann der Angriffstrupp unter Atemschutz mit der Brandbekämpfung. Weitere Einsatzkräfte bauten die Wasserversorgung auf, um den Nachschub an Wasser sicherzustellt. Zusätzlich wurde das Feuer mit einem weiteren C-Rohr bekämpft. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht und diese ebenfalls abgelöscht. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.
Für die eingesetzten Kräfte war der Einsatz gegen 18:00 Uhr beendet.

REDAXO 5 rocks!